Lösungen

Festsitzende Zahnspangen werden an bleibenden Zähnen angebracht und bestehen klassischerweise aus Plättchen (Brackets – aus Keramik oder Metall), die durch einen Drahtbogen miteinander verbunden sind. Dadurch können kontinuierliche, sanfte Kräfte ausgeübt und die Zähne bewegt werden. Damit der Bogen an den Brackets hält und wirken kann, wird er mit Draht- oder bunten Gummiringen angebunden. Um auf die Gummiringe verzichten zu können, stehen uns sogenannte selbstligierende Brackets (SL-Brackets) zur Verfügung, bei denen der Drahtbogen durch integrierte Kläppchen in Position gebracht werden kann.





METALLBRACKETS

»DIE KLASSISCHEN« Metallvariante der festsitzenden Spange mit Draht- oder bunten Gummiringen zur Befestigung des Bogens.

SL-BRACKETS

»DAS BESONDERE«: Bracketmodifikation mit intelligentem Kläppchen, das keine Gummiringe mehr zur Befestigung des Bogens benötigt.

Für kieferorthopädische Aufgaben im Milch- oder Wechselgebiss und wenn das körpereigene Wachstum genutzt werden soll, sind herausnehmbare Geräte gut geeignet. Dabei unterscheidet man je nach Indikation, ob funktionskieferorthopädische Geräte, welche auf beide Kiefer gleichzeitig wirken können, oder aktive Platten in Einzelkiefern zum Einsatz kommen sollen. Zu den herausnehmbaren Varianten zählen weiterhin Haltespangen, Lückenhalter bei vorzeitigem Milchzahnverlust, oder auch der Mundschutz für Sportler.



AKTIVE PLATTEN & FKO

»DIE VARIANTENREICHEN« Tolle herausnehmbare Möglichkeiten vornehmlich zur Behandlung im Milch- oder Wechselgebiss.

SPORTMUNDSCHUTZ

»DER TEUFELSKERL« Sportlich unterwegs? Schützen Sie Ihre Zähne mit einem individualisierten herausnehmbaren Sportmundschutz!
Zusätzlich finden Sie bei uns hoch ästhetische Alternativen: unauffällige Keramikbrackets auf der Zahnaussenseite, eine nahezu unsichtbare Schienentherapie (Aligner), sowie die unsichtbare Zahnspange auf der Zahninnenseite (Lingualtechnik).

KERAMIKBRACKETS

»DIE ÄSTHETEN« Eine festsitzende Zahnspange mal anders – für alle, die Wert auf unauffällige Eleganz legen.

ALIGNER

»DIE TRANSPARENTEN« Nahezu unsichtbare Schienen zur Fehlstellungskorrektur.

LINGUALTECHNIK

»DIE UNSICHTBAREN« Zeigen Sie Ihr Lächeln, nicht Ihre Zahnspange! (WiN Lingualsystems)

RETAINER

»DAS GEHEIMNIS« Sie behalten Ihr Geheimnis für sich – die unsichtbare Langzeitstabilisation auf der Zahninnenseite.

Ein Pin oder eine Minischraube ermöglicht bei komplexen Bewegungsabläufen eine stabile Abstützung und erleichtert die notwendige Zahnbewegung. Eine sehr elegante Lösung der unsichtbaren, knochengetragenen Verankerung in speziellen Behandlungssituationen, unter anderem als Alternative zur Außenspange.

PINS

»DIE STABILEN« Halten Sie sich gut fest! Unsere Minischrauben schaffen Verankerung in komplexen Fällen.

FAQ