Wirkung und Vorbeugung

Ihr nutzen

#NurEinSchönheitsfehler #IchHabDochGeradeZähne #IstDochNurWasFürKids

Wir können mehr als ein schönes Lächeln!

Bei der Entscheidung für eine kieferorthopädische Behandlung spielen nicht nur ästhetische Gesichtspunkte, sondern insbesondere die gesundheitlichen und funktionellen Beeinträchtigungen eine wichtige Rolle.

Manche Zahn- und Kieferfehlstellungen lassen sich für einen Laien nur schwer erkennen, können aber im weiteren Verlauf Schäden verursachen, die sich bei rechtzeitiger Behandlung in ihrem Ausmaß verringern oder auch verhindern lassen. Erhöhtes Kariesrisiko, Verletzung des Zahnhalteapparats, beeinträchtigtes Kauen, Schlucken, Sprechen oder Atmen, Verspannungen und Kopfschmerzen, oder erhöhte Infektanfälligkeit sind nur einige Beispiele für Folgen unerkannter Probleme.

#WasDasWiederKostet 

In den allermeisten Fällen übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Krankenkasse die Behandlungskosten zu 100%. Während der Behandlung muss jeder Kassenpatient einen bestimmten Anteil der Behandlungskosten (10 bzw. 20 %) zunächst selbst übernehmen, welche jedoch – nach regelrechtem Abschluss der Behandlung im Sinne des Behandlungsplans – von der Krankenkasse rückerstattet werden.

Auch bei Erwachsenen kann eine kieferorthopädische Behandlung in den Leistungsumfang gesetzlicher Krankenkassen fallen und übernommen werden! Wir überprüfen das gerne für Sie.

Und das Beste ist: Ein erster Besuch bei uns zur Kontrolle, ob eine weiterführende Diagnostik sinnvoll und erforderlich ist, wird von der Krankenkasse übernommen – egal ob Kind, Jugendlich, oder Erwachsen!

#ZuJungZuAlt #GenauRichtig

Es gibt kein „zu früh“ für den Besuch beim Kieferorthopäden, denn für eine Reihe von Fehlstellungen ist das Körperwachstum wichtig. Zur besseren Vorsorge raten wir Ihnen zu einer Erstvorstellung im 7. – 10. Lebensjahr. In Ausnahmefällen können bereits kieferorthopädische Maßnahmen im Milchgebiss ab dem 4. Lebensjahr notwendig sein. Wir beraten Sie gerne!

#KeineAltersbegrenzung #Unsichtbar

Haben Sie bei sich im Laufe der Zeit Fehlstellungen bemerkt, die Sie als störend empfinden? Mit den modernsten Materialien können wir Ihnen unauffällige und unsichtbare Lösungen anbieten! Schenken Sie sich mehr als ein schönes Lächeln und verbessern Sie ungünstige Funktionen oder Zahnfehlstellungen für Ihre
Allgemeingesundheit.

Schon gewusst? Auch vor einem Zahnersatz, wie zum Beispiel einer Krone oder Brücke, können kieferorthopädische Vorbehandlungen für eine anschließend bessere Versorgung sinnvoll sein.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten – Wir zeigen Ihnen gerne die für Sie am besten geeigneten Möglichkeiten!

#Prophylaxe #Vorbeugen #BevorWasPassiert

Besonders im Kindes- und Jugendalter können Fehlstellungen frühzeitig erkannt und behandelt werden, bevor ein Schaden entsteht! Auch im Erwachsenenalter stehen uns spezielle Zahnspangen zur Verfügung, die hohen ästhetischen Anforderungen gerecht werden. Laufen Sie den Problemen nicht hinterher – kommen Sie Ihnen zuvor!

#LustAufGesundeZähne? LAGZ-wir machen mit!

Wussten Sie schon? Wir engagieren uns als LAGZ – Zahnärzte für gesunde Zähne bei Kindern und Jugendlichen! Daher sind wir auch dieses Jahr wieder mit großem Eifer und Einsatz für die Mundgesundheit dabei!